Wissen für eine nachhaltige Entwicklung

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Wir entwickeln wissenschaftliche Grundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international.

Aktuelle Nachrichten

Mitglieder des NABU Regionalverbandes „Mittleres Mecklenburg“ e.V.  bei der Datenerhebung am DINA-Standort Riedensee

Biodiversitätsforschung

DINA-Studie weist Verlust der Insektenvielfalt in Naturschutzgebieten durch umliegende Ackerflächen nach

Das Insektensterben schreitet auch in deutschen Naturschutzgebieten voran. Ein Grund dafür ist die Intensivierung der Landwirtschaft. In einer Studie, die jetzt in der Zeitschrift „Biodiversity and Conservation“ erschienen ist, zeigt ein Autorenteam um die Biodiversitätsforscher Florian Dirk...

Libellenpanorama (© stock.adobe.com/C. Schüßler)

UN-Biodiversitätskonferenz in Montreal

ISOE-Forschende unterstützen „Frankfurter Erklärung zum Weltnaturgipfel 2022“

Ein breites Bündnis deutscher Wissenschafts- und Nichtregierungsorganisationen hat im Vorfeld der UN-Biodiversitätskonferenz in Montreal dazu aufgerufen, das Wirtschaften gegen die Natur zu beenden. Forscherinnen und Forscher des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung unterstützen diese...

Weidetiere in der Savanne, Namibia

Weltbodentag am 5. Dezember

Afrikanische Savannen: sozial-ökologische Forschung zum Schutz von Böden

Savannen sind unterschätzte und gefährdete Ökosysteme. Diese Trockengebiete nehmen fast die Hälfte der Landoberfläche ein und leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt. Doch durch den Klimawandel und nicht nachhaltige Landnutzung sind schon bis zu 20 Prozent dieser Ökosysteme...

Mähweide Schaf ungedüngt

Biodiversität

Studie weist vielfältigen Nutzen von Wiesen- und Weideflächen für Ökosystemleistungen nach

Ein Team aus Frankfurter Biodiversitätsforscher*innen hat in einer langangelegten Studie nachgewiesen, wie wichtig die Biodiversität von Wiesenflächen für ein breites Spektrum von Ökosystemleistungen und unterschiedliche Interessengruppen ist. Die nun in der Zeitschrift „Nature Ecology & Evolution“...

Empfehlung der Ecornet-Institute

Bundesforschungsministerium sollte Zukunftsstrategie nachbessern

Führende Institute der Nachhaltigkeits- und Zukunftsforschung begrüßen die Entwicklung einer „Zukunftsstrategie Forschung und Innovation“ des Bundesforschungsministeriums (BMBF). Die Institute des Ecological Research Network (Ecornet), zu denen auch das ISOE – Institut für sozial-ökologische...

Allianz zur Abfallvermeidung

ISOE unterstützt Zero Waste Lab in Frankfurt

Städte kämpfen mit immer mehr Abfall auf öffentlichen Plätzen, Straßen und in Parks. Viele entwickeln daher Strategien gegen das „Littering“ – das Wegwerfen von Pizzakartons, benutzten Kaffeebechern oder Altglas. Doch Kontrollen durch Müll-Scouts oder extra Stadtreinigungsschichten lösen das Problem...

Wintersemester 2022/23

Lehrveranstaltungen des ISOE zur Sozialen Ökologie

Wissenschaftler*innen des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung bieten auch im Wintersemester 2022/2023 wieder Lehrveranstaltungen zu Themen aus der Nachhaltigkeitsforschung und zur Sozialen Ökologie an. Mit der Professur für Soziale Ökologie und Transdisziplinarität ist das ISOE an der...

Abstraktes Rautenmuster Blautöne

Studie zur Betriebswassernutzung

Wie Frankfurt am Main künftig Trinkwasser ersetzen könnte

Die öffentliche Trinkwasserversorgung gerät insbesondere in Städten durch Bevölkerungswachstum und den Klimawandel immer stärker unter Druck. Lang anhaltende Trockenzeiten und große Hitze bringen auch in Frankfurt am Main das komplexe Wasserversorgungssystem in Phasen des Spitzenbedarfs an seine...

Dirty used colored plastic bottle pile ready to be recycled (©sebasnoo/shutterstock)

Auszeichnung der Goethe-Universität

Frankfurter Preis für Umwelt und Nachhaltigkeit geht an ISOE-Forschende

Die Goethe-Universität Frankfurt zeichnet auch 2022 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für herausragende Qualifikationsarbeiten im Feld der Umwelt- und sozial-ökologischen Nachhaltigkeitsforschung aus. Die beiden Hauptpreise gehen dieses Jahr an Lisa Zimmermann und Lukas Sattlegger aus...

Foto: Dmitry Koshelev / stock.adobe.com

Biodiversität

Insektenvielfalt in der Stadt – Stadtspaziergang, Science Slam und Kinoreihe im Forschungsprojekt SLInBio

Für den Erhalt der Insektenvielfalt sind auch Stadtbewohner*innen gefragt. Ihr Wissen über Insekten, ihr Umgang mit Libellen, Hummeln und Artverwandten und ihre Wertschätzung haben einen erheblichen Einfluss auf deren Biodiversität. Im Forschungsprojekt SLInBio untersuchen Frankfurter Forschungs-...